Nach länger Zeit von geschlossenen Studios und heruntergefahrenen Systemen ist es eine gute Idee, Ihr Virtual System wieder neu zu starten und zu testen. Dieses Dokument zeigt Ihnen, wie Sie dies am besten machen.


Timing – Stellen Sie sicher, dass Sie das System testen, bevor Sie es Mitgliedern wieder live zugänglich machen


Wir empfehlen Ihnen Ihr Virtual System mindestens eine Woche vor einer Wiederverwendung hochzufahren und zu testen, sodass Sie zeitlich sicherstellen können, mögliche Probleme rechtzeitig zu beheben. Falls Sie automatisierte Funktionen konfiguriert haben (z.B. Licht- oder Bildschirmprojektor-Einstellungen) empfehlen wir Ihnen, Ihren Technikdienstleister zu kontaktieren, um auch diese Funktionen rechtzeitig wieder zum Laufen zu bringen. 

 

Virtual Scheduler (Kursplanerstellungs-Tool)

Melden Sie sich in Ihrem Virtual Scheduler an und versichern Sie sich, dass der Scheduler funktioniert und den aktuellsten Kursplan lädt. Dies ist eine tolle Möglichkeit Ihren Virtual Kursplan zu aktualisieren und auf den neuesten Stand zu bringen, vor allem vor dem Hintergrund der sich geänderten Restriktionen und Kundenbedürfnissen. Für Studios, die eine durchgängige Planung von Classes in Betracht ziehen empfehlen wir einen Abstand von mindestens 10 Minuten zwischen den Kursen, sodass Teilnehmer sicher den Raum verlassen und neue Teilnehmer den Raum in Ruhe betreten können. 

Bitte beachten Sie, dass es bis zu 15 Minuten dauern kann bis vorgenommene Änderungen auf dem iPad sichtbar werden. 

 

iPad

Stellen Sie sicher, dass eine Stromzufuhr und Internetzugang gesichert sind, bevor Sie die App starten. 

Tipp: Um die Internetverbindung zu prüfen öffnen Sie den Browser und prüfen Sie, ob Sie auf eine externe Internetseite zugreifen können. 

Stellen Sie sicher, dass das iPad aufgeladen ist und an ein Stromnetz angeschlossen ist, um weiterhin zu laden.

Falls Ihr iPad auch während der Schließung in Betrieb war oder ein Upgrade gemacht hat:

  • Prüfen Sie, ob die Einstellung für den „Guided Access“ korrekt sind
  • Prüfen Sie, ob genug Speicher für neue Classes vorhanden ist [Settings > General > Storage]. Eventuell entscheiden Sie sich, Apps oder Media-Elemente zu löschen, die sich automatisch während der Schließung heruntergeladen haben.

Prüfen Sie, ob Ihre App richtig konfiguriert ist.

 

LES MILLS Virtual App

Bitte prüfen Sie, ob Sie die AKTUELLSTE Version der App habe. Wenn nicht empfehlen wir, die aktuellste Version aus dem App Store zu installieren.

 

Anmeldung

Möglicherweise werden Sie dazu aufgefordert, sich anzumelden, wenn die App für längere Zeit offline war. Bitte melden Sie sich an und sollten Probleme auftreten melden Sie sich bei unserem Support unter help@lesmillsvirtual.com 

Tipp: Dies ist dasselbe Passwort, das Sie auch zur Anmeldung im Scheduler nutzen.

Hier in paar Tipps, falls Sie Ihr Passwort vergessen haben.

Diagnosetest

Sollten Sie Schwierigkeiten haben, sich mit einem externen Bildschirm zu verbinden, trennen Sie die Verbindung des iPads und versuchen Sie es erneut. Sollte das Problem bestehen bleiben, kontaktieren Sie Ihren Technik-Dienstleister. Unser technischer Support steht Ihnen auch hier zur Verfügung. 

Synchronisation des Scheduler

Bitte überprüfen Sie, ob alle Classes im Scheduler mit dem iPad synchronisiert wurden – dies kann bis zu 15 Minuten dauern.

Hier erfahren Sie, was Sie tun können, falls sich Scheduler und iPad nicht synchronisieren. 

Überprüfung der audiovisuellen Ausstattung 

Prüfen Sie alle Verbindungen zu Ton- und Bild-Geräten sobald die App gestartet ist und lassen Sie eine Virtual Class als Test laufen. Stellen Sie sicher, dass die Audioeinstellungen stimmen, und dass der Bildschirm und Projektor funktionieren. Bei Hardware Problemen steht Ihnen Ihr Technik-Dienstleister zur Verfügung. 

Testen

Jetzt da die App angeschlossen, der Kursplan aktualisiert und die technische Ausstattung getestet ist, können Sie einen komplette Testlauf starten. Wir empfehlen, dass Sie die Kurse eines gesamten Tages durchlaufen lassen, bevor Ihr Virtual Angebot wieder für Mitglieder zugänglich ist. Prüfen Sie, ob alle Classes in der Wiedergabeliste abspielbar sind. Sollten hier Kurse fehlen kontaktieren Sie bitte help@lesmillsvirtual.com.


Wenn die Class in der Wiedergabeliste erscheint aber Sie dennoch Probleme haben Si eabzuspielen, kontaktieren Sie bitte Ihren Technik-Dienstleister, der prüfen kann, ob die technische Ausstattung korrekt angeschlossen ist.

Neue Inhalte

Neue Inhalte werden automatisch zu den von Ihnen eingestellten Zeiten heruntergeladen (außer Sie haben eingestellt, dass Downloads nur Nachts gemacht werden).

Empfehlung für Studios mit automatischen Einstellungen

Bitte kontaktieren Sie Ihren Technik-Dienstleister, um überprüfen zu lassen, dass Ihre technische Ausstattung auch nach längerer Schließung / Nichtbenutzung voll funktionsfähig ist. Möglicherweise muss das iPad erneut mit den technischen Geräten für Audio und Bild verbunden werden, falls die App oder die Hardware für längere Zeit offline war.